Allgemein polizei-berlin

10. April, 2015

0

Polizei Berlin verstört Bewerber mit neuem Hit

Die Berliner Polizei verpasst sich derzeit ein neues Image. Mit ihrer Facebook-Kampagne „Das sind wir“, bei der sich wöchentlich verschiedene Kolleginnen und Kollegen mit ihren Aufgaben und Werdegängen vorstellen, sucht sie den näheren Kontakt zur Bevölkerung – und zu den Bewerbern. Heute hat sie den Hit „Herzlich Willkommen“ veröffentlicht, mit dem neues Personal rekrutiert werden soll: „Das Lied soll vor allem junge Leute ansprechen und neugierig auf den Beruf des Polizisten machen.“ Stellt sich die Frage: Hat die Polizei gar nichts aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt? Immerhin floppte schon der Rap der NRW-Polizei kolossal und wurde sogar mit dem Deutschen Webvideopreis für den schlechtesten Clip ausgezeichnet. Auf potenzielle Bewerber dürfte auch der Song der Berliner Polizei verschreckend wirken. Aber zumindest haben die User die Wahl, ob die neue Hymne tatsächlich als Werbehit zum Einsatz kommt. Abstimmen lohnt sich also!
Eine ausführliche Analyse des grandiosen Songs findet ihr auf Noisey!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen