News wvp nominierte

27. April, 2015

0

Deutscher Webvideopreis: Die nominierten Clips in elf Kategorien stehen fest

Gestern wurden die Nominierten für den Deutschen Webvideopreis bekanntgegeben. Und zwar erstmals nicht nur im Internet-Livestream, sondern auch im TV Im Rahmen einer Nominierungsshow – neben dem Internet-Livestream erstmals im TV bei EinsPlus zu sehen – wurden gestern die Nominierten für den Deutschen Webvideopreis 2015 verkündet. In elf Kategorien haben die über 100 Mitglieder der Webvideopreis-Academy jeweils die herausragendsten Webvideo-Produzentinnen und -Produzenten ermittelt, die sich bei der Gala am 13. Juni in Düsseldorf Chancen auf die begehrten Awards ausrechnen können. Nominiert sind unter anderem Simon Unge, Gronkh, RocketBeansTV, Fewjar, die SpaceFrogs und Kelly MissesVlog. In der zweiten Abstimmungsphase bestimmen Fans und Academy nun zu jeweils 50 Prozent, wer das Rennen macht. Gevotet werden kann unter webvideopreis.de. Einige Gewinner stehen aber bereits fest. In den „AAA“-Kategorien („Academy Approved Art“) hat allein die European Web Video Academy (EWVA) das Sagen. Hier konnten sich unter anderem Marti Fischer, Sebastian Linda und darkviktory durchsetzen. Alle Nominierten und Gewinner gibt’s hier: webvideopreis.de

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen