Movies & TV tatort-niedere-instinkte-104~_v-standard644_f14ad9

27. April, 2015

0

Quotenmessung: AGF holt Youtube ins Boot

Gut zehn Millionen saßen gestern Abend beim „Tatort“-Abschied von Martin Wuttke und Simone Thomalla vor dem Fernseher – doch wie sähen die Zahlen aus, würde man die Zuschauer im Netz hinzurechnen?
Seit Jahren versucht die Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) die Messung der Reichweiten von klassischem TV-Bereich und Online-Videos miteinander zu verknüpfen. Doch außer den Fernsehsendern hat sich bislang niemand an dem Projekt beteiligt. Für die wären entsprechende Zahlen schon allein wegen der hauseigenen Mediatheken höchst interessant. Nun scheint Bewegung in die Sache zu kommen: Youtube sitzt jetzt als Partner mit im Boot. „Ziel dieser weltweit bislang ersten Integration ist es, konvergente Netto-Reichweiten für TV und Online-Video unter Einbeziehung von Youtube und anderen Online-Bewegtbild-Anbietern auszuweisen“, heißt es in einer AGF-Pressemitteilung. Erste Ergebnisse des gemeinsamen Konzeptes von AGF und Youtube sollen noch in diesem Jahr vorliegen.

Mehr Infos zum Thema gibt es hier

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen