Movies & TV minions

6. Juli, 2015

Hitzegewitter weggelacht: Die „Minions“ erfrischen Deutschlands Kinogänger

Sommerferien und Hitzewelle – nicht die besten Voraussetzungen für Film und Fernsehen. Doch ganz so schlimm wie erwartet traf es sie am vergangenen Wochenende dann doch nicht. Während der Schweizer „Tatort“ im Ersten mit lediglich 6,12 Millionen Menschen einen guten Marktanteil von 21 Prozent einfuhr, flüchteten laut „Blickpunkt Film“ insgesamt beachtliche 1,4 Millionen Besucher vor Sommerhitze und Gewittern ins klimatisierte Kino. Die meisten von ihnen erfrischten sich am Humor der „Minions“. Mit 925.000 Besuchern setzte sich der Animationsfilm an die Spitze der Charts und verdrängte „Jurassic World“ mit 175.000 Besuchern auf Rang 2. Die vergangene Woche gestartete US-Komödie „Ted 2“ mit Mark Wahlberg lockte immerhin 130.000 Zuschauer an. Am kommenden Donnerstag werden die Karten wieder neu gemischt: Dann nämlich will Arnold Schwarzenegger im Blockbuster „Terminator: Genisys“ sein Comeback feiern. Ob ihm hierzulande ein besserer Start als in den USA gelingt? Dort musste er sich nur mit Rang 3 zufrieden geben.

Tags: , , , , ,



Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen