News dontjudge

10. Juli, 2015

0

#DontJudgeChallenge – Netz-Flop auf ganzer Linie

Seit kurzem macht ein neuer viraler Trend im Netz die Runde. Er trägt den vielversprechenden Titel #DontJudgeChallenge und war ursprünglich dazu gedacht, gegen dogmatische Schönheitsideale anzukämpfen. Konkret ging es beispielsweise um den Size-Zero-Wahnsinn, perfekte Haut, volle Lippen und pralle Busen. Schließlich zählt in Wirklichkeit nur die innere Schönheit! Oder etwa doch nicht? Das Problem bei der #DontJudgeChallenge ist, dass die meisten der im echten Leben oft ziemlich attraktiven Teilnehmer die Message nicht richtig verstanden haben. Denn in ihren Videos auf Instagram und Twitter zeigen sie sich so offensichtlich mit Absicht entstellt, dass das Ganze an Lächerlichkeit grenzt. Der Einfallsreichtum kennt dabei kein Limit: Von aufgemalten Pickeln über dicke Brillen bis zu wuchernden Augenbrauen reicht das Spektrum derer, die „Mut zur Hässlichkeit“ beweisen. Am Ende der Clips gibt’s dann – wie sollte es anders sein – die Auflösung: Die Kandidaten präsentieren ihr wahres, schönes und natürlich makelloses Selbst.

 

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen