Movies & TV Clipboard01

29. Juli, 2015

0

Remake des Horror-Klassikers „Nosferatu“

Hollywood will den deutschen Stummfilm-Klassiker „Nosferatur“ neu verfilmen! Damals setzte der Film Maßstäbe im Grusel-Genre, jetzt wagt sich der noch relativ unbeschriebene US-Autor und Regisseur Robert Eggers („The Witch“) an eine neue Fassung.

Er gilt als erster echter Horrorfilm. 1922 begeisterte und verschreckte Friedrich Wilhelm Murnaus mit dem Vampirfilm „Nosferatu, eine Symphonie des Grauens“. Die Geschichte des Meisterwerks ist eine nicht autorisierte Adaption vom Bram Stokers Roman Dracula, bei der es um das Leben des Vampirs Graf Orlok geht, der sich in die schöne Ellen verliebt. Mit seinem Erscheinen in deren Heimatstadt Wisborg versetzt er die Bewohner in Angst und Schrecken. Der Film hatte visuell großen Einfluss auf folgende Horrorfilme und wird aufgrund der beeindruckenden Inszenierung einer gequälten Seele auch heute noch als Geniestreich gefeiert.

Bereits 1979 drehte Werner Herzog eine neue Fassung von „Nosferatu“ mit Klaus Kinski in der Hauptrolle, welche die Kritiker nicht in Gänze überzeugen konnte. Wie Robert Eggers das Material aufbereiten will, ist bisher noch nicht bekannt.

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen