News teletext

13. August, 2015

0

Teletext: Pixelkunst für die Couch

Im Zeitalter hochauflösender Bildschirme, HD und fantastischer Internet-Auftritte mutet das Thema Teletext schon ein bisschen skurril an. Trotzdem gibt’s in der großen weiten Welt des Teletextes Vieles zu entdecken. So startet heute das Internationale Teletext Art Festival (ITAF). Wer dieses Event besuchen möchte, braucht dazu noch nicht einmal sein Heim zu verlassen, denn das Ganze findet medienspezifisch auf den Teletextseiten der beteiligten TV-Sender statt. Es sind dies ARD Text (ab Seite 801), ORF Teletext, Schweizer Teletext und arte Teletext. Das Motto lautet in diesem Jahr auch entsprechend folgerichtig: „Stay home!“ Teletextkunst unterliegt strengen Vorgaben. So gibt es nur sechs Farben plus weiß und schwarz, die Grafik basiert auf Pixeln, das Bildformat ist klar festgelegt.  Darüber hinaus werden die Arbeiten vom 3. bis 7. September beim Ars Electronica Festival in Linz präsentiert. Seit dem Start im Jahr 2012 haben mehr als zwei Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Frankreich das ITAF besucht.

teletext02

teletext03

teletext04

www.teletextart.com/de

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen