Games metal-gear-solid

2. September, 2015

„Metal Gear Solid V“: Action Game ohne Zwang zum Abmurksen

Die Mutter aller Stealth Action-Games ist zurück: Das von Spielern weltweit mit Spannung erwartete „Metal Gear Solid V: The Phantom Pain“ ist umfangreicher als je ein Teil zuvor. Rund sieben Jahre nach „Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots“ veröffentlichen Hideo Kojima und Hersteller Konami nun endlich den Nachfolger. Handlungsorte sind große, offene Areale in Afghanistan und Afrika, wo Superspion Snake u.a. in Militärstützpunkte eindringt und Geheimdaten klaut. Und Stealth, also Heimlichkeit, ist seine Stärke. Bemerkenswert: Je weniger Feinde der Held abmurkst, desto besser schneidet der Spieler ab. Unser Autor Mark Lederer zeigte sich beeindruckt. „Story, Grafik, Gameplay – hier stimmt einfach alles. Das neue Open World-Erlebnis steigert die Spannung um einiges und macht einen Spionageausflug in die durchgeknallte Welt von ‚Metal Gear‘ zum virtuellen Abenteuertrip.“



 

 

Tags: ,



Back to Top ↑