Movies & TV bourne

10. September, 2015

0

Wie geht die Geschichte weiter? Auf diese Film-Fortsetzungen dürft ihr euch freuen

Wie wir euch berichtet haben, feiert in diesem Jahr die Kult-Reihe „Zurück in die Zukunft“ großen 30. Geburtstag. Parallel zu diesem Ereignis, überschlagen sich aktuell die Meldungen über Fortsetzungen, Prequels und Sequels bekannter Hollywood-Streifen. Welche Filmreihen uns in den kommenden Jahren mit großen Jubiläen begeistern könnten, verraten wir euch hier.

Erneut auf Grundlage eines Welsh-Romas: „Trainspotting 2“

Zunächst machte in den vergangenen Tagen eine sensationelle Meldung über die Verfilmung des Irvine Welsh Debütromans „Trainspotting“ die Runde. Regisseur Danny Boyle möchte eine Fortsetzung des Kultfilms drehen, die auf „Porno“, dem zweiten Teil des Romans des britischen Schriftstellers, basieren soll. Aktuell sei das einzige Problem, die Darsteller des Originalfilms wieder gemeinsam vor die Kamera zu bekommen, da Ewan McGregor („Star Wars“), Ewen Bremner („Snowpiercer“), Robert Carlyle („Once Upon a Time“) und Jonny Lee Miller („Elementary“) aktuell sehr gefragt sind.

Fortsetzungen mit Starttermin, aber ohne Regisseur: „Pitch Perfect 3“ und „Jurrasic World 2“

Ein bereits dritter Teil hat sogar schon einen deutschen Starttermin, allerdings noch keinen Regisseur: Am 20. Juli 2017 soll ein weiterer Teil der Musical-Film-Reihe „Pitch Perfect“ starten – erneut mit den stimmkräftigen Schauspielerinnen Rebel Wilson, Brittany Snow und Anna Kendrick, bislang jedoch noch mit freiem Regiestuhl. „Jurassic World 2“ teilt dieses Schicksal: Der inzwischen fünfte Nachfolger des Dino-Spektakels „Jurassic Park“ soll am 7. Juni 2018 in den Kinos starten – diesmal jedoch ohne das Zutun von Filmemacher Colin Trevorrow. Statt Urviechern und Darstellern Anweisungen zu erteilen, probiert sich der US-amerikanischer Filmregisseur und Drehbuchautor nun lieber an einem ganz neuen Projekt aus: Trevorrow wird „Star Wars: Episode IX“ inszenieren.

Die dritte „Star Wars“ Triologie: Teil 7 startet, Teil 8 wird gedreht, Teil 9 hat bereits einen Regisseur

Und da wären wir auch direkt beim nächsten Thema, denn vor Star Wars 9 gibt es zunächst einmal noch Teil 8 und 7 der von Walt Disney angekündigten dritten „Star Wars“ Triologie. Auch hier gibt es Neuigkeiten: Noch bevor „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ im Dezember 2015 erscheint, beginnen bereits die Dreharbeiten für die Fortsetzung: Lucasfilm teilte mit, dass schon im September 2015 erste Aufnahmen für „Star Wars: Episode VIII“ aufgenommen werden. Das Ganze geschieht wohl auf Skellig Michael, einer Insel vor der Südküste Irlands.

Auch Jason Bourne ist zurück: Erstes Foto vom Dreh aufgetaucht

Ebenfalls gerade fleißig am Set ist Matt Damon, von dem kürzlich ein erstes Foto von den Dreharbeiten des neuesten „Bourne“-Streifens aufgetaucht ist. Es zeigt den US-amerikanischen Schauspieler in der Rolle des Jason Bourne kurz vor oder nach einem rauen Kampf. „Bourne 5“ soll in einer veränderten Welt spielen, in der die Finanzkrise in Europa und die Enthüllungen durch Edward Snowden ihre Spuren hinterlassen haben. Wann der Film startet, ist noch nicht bekannt.

 

 

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑