Movies & TV ARD/MDR NUSSKNACKER UND MAUSEKÖNIG, "Sechs auf einen Streich", am Freitag (25.12.15) um 15:00 Uhr im ERSTEN.
Die Zuckerfee (Collien Fernandes) in der Zuckerwelt.
© MDR/RB/Christian Schulz, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/RB/Christian Schulz" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463

24. November, 2015

Vor allem märchenhaft: Weihnachten im Fernsehen

Heute in einem Monat ist Heiligabend und fahren Deutschlands TV-Sender ein opulentes Programm auf. Das Erste zeigt am ersten Weihnachtstag um 15:00 Uhr die neue Verfilmung von E.T.A. Hoffmanns „Nussknacker und Mausekönig“. Collien Ulmen-Fernandes gibt darin die Zuckerfee und ist am Abend um 20:15 Uhr erneut zu sehen: In der Verwechslungskomödie „Weihnachts-Männer“ spielt sie an der Seite von Heiner Lauterbach, Annette Frier und anderen. Klassiker wie „Der kleine Lord“ oder „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ komplettieren das ARD-Festprogramm. Mit einer Verfilmung von „Die weiße Schlange“ nach den Brüdern Grimm setzt auch das ZDF auf Märchen: an Heiligabend, um 16:30 Uhr. Und während RTL die Weihnachtstage mit Animationsfilmen wie „Cars 2“, „Ratatouille“ oder „Ich – Einfach Unverbesserlich 2“ schmückt, setzt ProSieben mit Jake Gyllenhaal, Brad Pitt oder Will Smith in Blockbustern wie „Prince of Persia“, „Man in Black 3“ oder „World War Z“ auf die Anziehungskraft von Hollywoodstars.

Tags: , ,



Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen