Geburtstagskind Gursky-andreas-010313-2

15. Januar, 2016

0

15. Januar 2016: Andreas Gursky (*1955)

Andreas Gursky hat sich selbst oft als Alien beschrieben, der unwissend unsere Welt betrachtet. Der Kosmos des Fotokünstlers, der in den 80ern bei Hilla und Bernd Becher in Düsseldorf studierte, umfasst architektonische Motive, Landschaften oder auch Menschenmassen. Seine Fotografie „Rhein II“ war mit einem Auktionsergebnis von 4,3 Millionen US-Dollar lange Zeit die teuerste Fotografie der Geschichte. Im Gespräch mit der „Zeit“ sagte der gebürtige Leipziger einmal: „Mit meinen Bildern arbeite ich auch gegen den Moment, ich dehne die Zeit.“ Bis zum 24. Januar läuft im Museum Frieder Burda in Baden-Baden noch eine Ausstellung des faszinierenden Künstlers, der heute seinen 61. Geburtstag feiert.

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen