Movies & TV Corey Hawkins übernahm in „Straight Outta Compton“ die Rolle des Dr. Dre. Der Film ist hierzulande gerade auf Blu-ray und DVD erschienen. (Foto: Universal Pictures Germany)

27. Januar, 2016

0

„24: Legacy“: Corey Hawkins soll Kiefer Sutherland beerben

Die „White Oscars“-Debatte ist längst zur Grundsatzdiskussion geworden. Unlängst äußerte auch George Clooney gegenüber dem Fachmagazin „Variety“ seine Meinung: „Ich denke, dass Afroamerikaner ein gutes Argument damit haben, dass die Industrie sie nicht ausreichend repräsentiert.“ Vor diesem Hintergrund lässt die Entscheidung des Seriensenders Fox aufhorchen, die Hauptrolle der Kultserie „24“ mit einem Afroamerikaner zu besetzen: Corey Hawkins, unter anderem bekannt für „Straight Outta Compton“ und „The Walking Dead„, soll in „24: Legacy“ auf Terroristenjagd gehen und damit Kiefer Sutherland beerben. Eine Pilotfolge ist bereits in Arbeit.

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen