News quatsch-comedy-club-stuttgart-thomas-hermanns

25. Februar, 2016

0

Vierte feste Spielstätte: „Quatsch-Comedy-Club“ in Stuttgart

Thomas Hermanns hat seinen „Quatsch-Comedy-Club“ nun auch nach Stuttgart gebracht. Das erfolgreiche Comedy-Format darf sich damit nach Hamburg, Berlin und Düsseldorf auch über eine feste Spielstätte in der Baden-Württembergischen Hauptstadt freuen. Seit Januar 2016 lädt der „Quatsch-Comedy-Club“ an zwei Abenden im Monat in die Sparda-Welt am Hauptbahnhof ein – das nächste Mal am heutigen 25. und morgigen 26. Februar 2016. Auf folgende Comedians dürft ihr euch freuen:

  • Februar: John Doyle, Michael Schönen, Masud, Fred Timm // Moderation: Lutz v. Rosenberg Lipinsky
  • März: David Anschütz, Gymmick, Jacqueline Feldmann, Matthias Jung // Moderation: Ole Lehmann
  • April: Chris Tall, Michael Steinke, Matthias Seling, Hans Gerzlich // Moderation: Roberto Capitoni
  • Mai: Markus Barth, Daniel Reinsberg, Christian Schulte-Loh, C. Heiland // Moderation: Sascha Korf

Die vierte feste Spielstätte ist eine tolle Leistung für eine Show, von der in den Neunzigern noch viele dachten, dass sie gar nicht nach Deutschland passe. Mit Soloauftritten von Comedians tat man sich hierzulande nämlich lange sehr schwer. Thomas Hermanns und sein „Quatsch-Comedy-Club“ versuchten es aber trotzdem. Nach einer kleinen Sowbühne auf der Hamburger Reeperbahn wuchs die Plattform für Komiker, die vor Live-Publikum auftreten wollten, zu einer beliebten Fernsehshow heran. Mehr Infos gibt’s unter www.quatschcomedyclub.de.

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen