Geburtstagskind giovanni-di-lorenzo20130922_Bundestagswahl_2013_in_Berlin_by_Moritz_Kosinsky0117

9. März, 2016

0

9. März 2016: Giovanni di Lorenzo (*1959)

Die ganze Realität abbilden, mit allen Problemen, Krisen und Schwierigkeiten – darum bemühten sich er und die Redaktion von „Die Zeit“ Woche für Woche, sagte Giovanni di Lorenzo kürzlich im Interview mit dem „Deutschlandfunk“. Gleichzeitig wollten sie den Leser mit etwas überraschen, das ihm einen neuen Horizont eröffne. Seit zwölf Jahren sitzt der italienisch-deutsche Journalist nun schon auf dem Stuhl des Chefredakteurs der auflagenstärksten deutschen Publikation im Segment der Wochen- und Sonntagszeitungen, nachdem er zuvor in leitenden Positionen bei der „Süddeutschen Zeitung“ und dem „Tagesspiegel“ tätig war. Dem Fernsehpublikum ist di Lorenzo seit 1989 ebenso als Moderator der Radio Bremen-Talkshow „3nach9“ bekannt, deren nächste Ausgabe am 18. März 2016 gesendet wird. Nach dem 70. Geburtstag der „Zeit“ vor rund zwei Wochen ist di Lorenzo nun selbst an der Reihe: Heute wird er 57.

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen