Musik paul-mccartney-beatles-echte-michael-jackson

23. März, 2016

0

Paul McCartney kämpft um Beatles-Rechte

30 Jahre ist es her, dass Michael Jackson seinem Freund und Duettpartner Paul McCartney die Verlagsrechte an den Lennon/McCartney-Songs der Beatles für 47,5 Millionen Dollar vor der Nase wegkaufte. Nun hat der Ex-Beatle endlich die Chance, sein geistiges Eigentum zurückzukaufen.

Laut US-Urheberrecht darf er 56 Jahren nach Entstehung der Songs zuschlagen. Wie „Billboard“ berichtet, handelt es sich dabei konkret um 32 Stücke aus den Jahren 1962 bis 1964. Um eine rechtlich verbindliche Frist einzuhalten, musste Sir Paul bereits im Dezember 2015 einen Antrag stellen, damit er 2018 zumindest zu einigen Beatles-Titeln sagen kann: This song is mine.

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen