Movies & TV (Foto: NDR/probono/Anne Koch)

11. Mai, 2016

0

Von den „Tagesthemen“ zum Interview-Magazin: „Caren Miosga interviewt …“

Pointierte Interviews seien ihr Markenzeichen, befand unlängst NDR-Intendant Lutz Marmor über Carmen Miosga. Nun wird sich die Journalistin und „Tagesthemen“-Moderatorin in einem maßgeschneiderten Format beweisen können: Mit vorerst drei wöchentlichen Ausgaben von „Caren Miosga interviewt …“ startet sie ab morgen im NDR Fernsehen. In der ersten Folge der 30-minütigen Sendung stellen sich Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Comedian Ingo Appelt ihren Fragen – hintereinander. Grundsätzlich sind in jeder Ausgabe bis zu drei Gäste aus Kultur, Politik, Sport und Zeitgeschehen vorgesehen. „Wir haben den Raum und die Zeit, uns Gesprächspartnern intensiv zu widmen“, sagt Miosga selbst. „Und zwar immer zu den Themen, für die sich die Zuschauer in Norddeutschland mehr Informationen wünschen. Für mich eine Traumkonstellation.“ Am Donnerstag, um 23:30 Uhr, geht’s los.
www.ndr.de

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen