Movies & TV Foto: Sky/HBO

19. Juli, 2016

0

„Game of Thrones“: Dreharbeiten zu Staffel 7 später angesetzt

Gerade erst wurde die Fantasy-Serie „Game of Thrones“ mit insgesamt 23 Nominierungen für den Emmy Primetime Award nominiert. Jetzt verkündeten die Macher von HBO, dass die Dreharbeiten der neuen Episoden später in diesem Sommer beginnen. Staffel 7 wird in Spanien, Island und Nordirland realisiert. Als Regisseure nennt der Sender u.a. Mark Mylod („Shameless – Nicht ganz nüchtern“), Jeremy Podeswa („Boardwalk Empire“), Matt Shakman („Fargo“) und Alan Taylor („Thor – The Dark Kingdom“). Der etwas verspätete Drehstart hängt damit zusammen, dass die Story im Winter spielen wird und die Showrunner David Benioff und D.B. Weiss authentische Wetterbedingungen haben wollten. Statt im Frühling wird Staffel 7 demnach auch erst im Sommer 2017 ausgestrahlt – hierzulande wie gewohnt auf Sky Atlantic HD, parallel zur US-Premiere.
www.sky.de/GoT

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen