Movies & TV Foto: WDR/BR/Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath

22. Juli, 2016

0

Ab Montag wieder Richard Wagner auf allen Kanälen

Es könnte alles so einfach sein, ist es aber nicht, heißt es bei den Fantastischen Vier. Das gilt auch für das Thema Richard Wagner. Genie oder Lieblingskomponist aller Nationalisten und Chauvinisten? Geschmackssache? In jedem Fall lässt sich das Werk des Bombastikers vom Grünen Hügel ab Montag wieder in authentischer Umgebung beurteilen. Dann starten die diesjährigen Bayreuther Festspiele mit Uwe Eric Laufenbergs Neuinszenierung des „Parsifal“. Was draus wird, dürfen die glücklichen Wenigen, die ein Ticket ergattern konnten, vor Ort erleben. Der Rest der Welt begnügt sich beispielsweise mit den Übertragungen in den Cinestar-Kinos. Der Festspiel-Wagner steht aber selbstverständlich auch auf dem Programm des ARD-Radiofestivals. Dort wird „Parsifal“ ab Montagnachmittag live gesendet. Den „Ring des Nibelungen“ gibt’s dann ab Dienstag live beim neuen Pay-TV-Sender Sky Arts HD.

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen