Allgemein Foto: Evelyn Weigert

27. Juli, 2016

0

Evelyn Weigert: Und plötzlich war sie in Stockholm

Elchtest am Airport: Für die RTL-Sendung „Die Fakten-Checker“ wollte Evelyn Weigert eigentlich in den Europapark im badischen Rust, um dort die Fliehkräfte einer Achterbahn zu checken. Stattdessen bescherten ihr unbekannte Kräfte aus bislang ungeklärten Gründen einen ungeplanten Kurzurlaub in Schweden. (Foto: Evelyn Weigert)

Ab Oktober präsentiert Evelyn Weigert bei RTL die Wissensendung „Die Fakten-Checker“. Doch als sie gestern für das Format zu Dreharbeiten ins baden-württembergische Rust vermeintlich am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden aus dem Flugzeug stieg, checkte sie zunächst gar nichts mehr: Die Moderatorin betrat nicht badischen, sondern schwedischen Boden. Sie war in Stockholm gelandet. Wie das passieren konnte, weiß niemand. Da müssten Evelyn und ihre Redaktion noch mal nachchecken. Nach sechsstündigem Aufenthalt in der schwedischen Hauptstadt ging’s wieder zurück nach Berlin. Heute Morgen dann der zweite Versuch – und tatsächlich landete der Flieger in Karlsruhe/Baden-Baden. Gegenüber smalltalk zeigte sich Evelyn Weigert jogi-löw-mäßig völlig entspannt. „‚Die Fakten-Checker‘ ist ein ziemlich cooles Format, in dem wir einfach wahnsinnig viel ausprobieren können“, so die Moderatorin, die sich diesmal scherzhaft „aus Timbuktu“ meldete. Apropos, für die Sendung begibt sie sich u.a. auf die Suche nach Deutschlands größter Wüste. Mal sehen, wo sie da landet. Auf alle Fälle steht am Sonntag der nächste Zwischenstopp an: Evelyn Weigert ist um 20:15 Uhr zu Gast in der VOX-Sendung „Grill den Henssler“.
www.facebook.com/evelynweigertofficial

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen