News Foto: Visions Verlag

11. August, 2016

0

„Mint“ blickt in die Zukunft von Vinyl

Vinyl erlebt ein starkes Revival. Die höhere Nachfrage nach klassischen Schallplatten lässt Produzenten inzwischen auch über neue Wege der Herstellung nachdenken – wie Chefredakteur Gunnar Schulz und seine Redaktion in der aktuellen Ausgabe von „Mint – Magazin für Vinyl-Kultur“ beschreiben. Darin werden u.a. die vom Laser geschnittenen HD-Vinyls vorgestellt, die noch besser klingen sollen. Die Autoren führen des Weiteren Interviews und erklären die rosige Zukunft des runden schwarzen Goldes. Darin heißt es: „Der Vinyl-Sammler von morgen hat die Wahl: Wird er zum analogen Dogmatiker, der sich vor dem Kauf informiert, ob die Platte mit Schneidstichel oder Laser geschnitten wurde? Oder lässt er digitale Schnittstellen zu?“ Ab heute liegt „Mint – Magazin für Vinyl-Kultur“ mit der Titelstory „Zurück in die Zukunft? – Wie neue Technologien einen alten Tonträger revolutionieren sollen“ am gut sortierten Kiosk.
www.mintmag.de

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen