Allgemein Foto: Virgin Records/Jörg Steinmetz

28. Oktober, 2016

0

„MTV Unplugged“: Premiere von Fatih Akins Westernhagen-Film

Berühmte Regisseure veredeln gern auch mal die Arbeit großer Musiker. So setzte Martin Scorsese die Rolling Stones in dem Konzertfilm „Shine a Light“ in Szene, Wim Wenders drehte mit BAP „Viel passiert“ und Ron Howard erwies den Beatles mit „Eight Days a Week – The Touring Years“ seine Referenz. Und jetzt Fatih Akin. Der Hamburger feierte zuletzt mit „Tschick“ Riesenerfolge und nahm zudem Marius Müller-Westernhagen an zwei Abenden in der Berliner Volksbühne in den Blick. Das Resultat ist der Konzertfilm „Westernhagen – MTV Unplugged“, der heute in ausgewählten Kinos Premiere feiert und morgen auf CD und Blu-ray/DVD erscheint. Auch Fernsehzuschauer kommen in den Genuss: morgen, um 20:00 Uhr auf MTV und am Sonntag, um 23:30 Uhr in Sat.1. Hier geht’s zur Kostprobe.

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen

  • rss