Allgemein Foto: WDR/Herby Sachs/Peter Rigaud/Annika Fußwinkel

7. November, 2016

0

Amerika hat die Wahl – und das deutsche Fernsehen schaut zu

Völker hört die Signale: Morgen ist Wahltag in den USA. Auf die meisten in- und ausländischen Beobachter wirkt das Rennen ums Weiße Haus diesmal wie die Manifestation des amerikanischen Albtraums. Warum das so ist und was rund um den Urnengang los ist, zeigt morgen Abend ab 22:45 Uhr „Die US-Wahlnacht im Ersten“ live aus der Kölner „Halle Tor 2“. Susan Link, Sandra Maischberger, Matthias Opdenhövel und Jörg Schönenborn führen durch die Sondersendung mit Überziehungsgarantie. Mittendrin gibt’s auch eine eigens angesetzte Ausgabe von Sandra Maischbergers Talkshow. Zu Gast sind u.a. Schauspieler Hannes Jaenicke, die PR-Beraterin und Trump-Anhängerin Nadja Atwal sowie die Clinton-Beraterin Prof. Dr. Andrea Römmele. Derweil ist die US-Wahl ab 23:00 Uhr auch im ZDF bei „Markus Lanz“ das beherrschende Thema. Ab 00:15 Uhr gibt’s im Zweiten live aus Berlin und Washington „Die Nacht der Entscheidung“ mit Bettina Schausten, Matthias Fornoff und Christian Sievers.

Tags: , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen