Movies & TV Foto: Phoenix/NDR/Vincent TV/Beate Wätzel

7. November, 2016

0

Maischbergers Vincent TV verfilmt das Schicksal der Mata Hari

Mata Hari ist eine Legende der Spionagegeschichte – und steht im Mittelpunkt eines Doku-Dramas, das im kommenden Jahr im Ersten zu sehen sein wird. Umgesetzt wird „Mata Hari und Mademoiselle Docteur“ von Vincent TV, der Produktionsfirma von Sandra Maischberger. Produzent ist Matthias Martens. „Margaretha Geertruida Zelle alias Mata Hari gehört zweifellos zu den faszinierendsten Persönlichkeiten des frühen 20. Jahrhunderts“, so Sandra Maischberger gegenüber smalltalk. „Ihre Geschichte ist nicht nur spannend, sondern gewährt anhand eines außergewöhnlichen Frauenschicksals auch einen tieferen Einblick in die historische Situation zur Zeit des Ersten Weltkrieges. Besonders interessant ist auch das Verhältnis zwischen der Spionin Mata Hari und ihrer deutschen Führungsoffizierin Dr. Elisabeth Schragmüller.“ Die Hauptrolle der Mata Hari spielt Natalia Wörner. Dass das Thema derzeit ziemlich en vogue ist, war bereits auf der MIPCOM in Cannes zu spüren. Dort wurde „Mata Hari“ als reine Fiction-Serie mit Rutger Hauer und Christopher Lambert vorgestellt.
www.ndr.de

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen