Movies & TV trettl

9. Januar, 2017

0

Mehr Möglichkeiten bei „Kitchen Impossible“

Nach dem Abschied von Xavier Naidoo als Gastgeber von „Sing meinen Song“ stellt Vox nun die Eigenständigkeit eines weiteren Erfolgsformats auf die Probe. In der kommenden Staffel von „Kitchen Impossible“ spielt Tim Mälzer zwar weiterhin eine tragende Rolle, wird aber nicht mehr in jeder Sendung dabei sein. In den sieben neuen Folgen tritt der Starkoch nur noch viermal an – gegen seine Kollegen Maria Groß, Hans Neuner, Holger Bodendorf und, zum inzwischen dritten Mal, Tim Raue. Letzterer wird ihn gleich auch einmal gegen Meta Hiltebrand vertreten. Die beiden weiteren Mälzer-freien Folgen übernimmt Roland Trettl. Der Südtiroler Spitzenkoch trat schon im vergangenen Jahr einmal gegen Mälzer an und misst sich nun mit Peter Maria Schnurr und Christian Lohse. Gekocht und aufgetischt wird ab dem 29. Januar, immer sonntags um 20:15 Uhr.
www.vox.de

Foto © VOX/Nady El-Tounsy

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen