Musik Foto: Sony Music

20. Januar, 2017

0

Musik ist Trumpf: Alle „Grammy 2017 Nominees“ auf einem Album

Superstars wie Beyoncé, Drake, Twenty One Pilots, Adele oder Sia werden wie angekündigt nicht beim Inaugurationsspektakel in Washington dabei sein. Dafür lassen sie anderswo von sich hören, zum Beispiel auf der heute bei Warner Music erscheinenden Compilation „Grammy 2017 Nominees“. Das Album versammelt 21 Song-Highlights der vergangenen zwölf Monate, darunter Hits der eingangs genannten Künstler sowie die Songs einiger (noch) weniger bekannter Kollegen wie Sturgill Simpson, Lukas Graham oder Miranda Lambert. Das Tracklisting gibt’s hier, und die Liste aller Nominierten in insgesamt 84 Kategorien da. In den USA erreichen die offiziellen Compilations zur Grammy-Verleihung regelmäßig Gold- oder Platinstatus. Die Gala selbst findet in diesem Jahr am 12. Februar im Staples Center von Los Angeles zum 59. Mal statt – sehr wahrscheinlich ohne Donald Trump.
www.warnermusic.de

Tags: , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen