News Foto: easyCredit

30. Januar, 2017

0

SpoBis: Kongress für Leibesübungen in Düsseldorf gestartet

Es tut sich was im Geschäft mit dem Sport. Bei den Übertragungsrechten stehen Jahrzehnte alte Strukturen auf der Kippe, Merchandising wird immer wichtiger und ohne Sponsoren geht gar nichts mehr. Die Entscheider im Geschäft mit professionell dargebotenen Leibesübungen haben Gesprächsbedarf und jede Menge Ideen. Diesbezüglich treffen sie sich heute und morgen in Düsseldorf beim SpoBis, Europas größtem Sport-Businesskongress. Vor Ort sind prominente Referenten wie Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg, Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann und der ehemalige Reck-Weltmeister Eberhard Gienger. Hinzu kommen u.a. Sportmanager wie FC Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge, Borussia Dortmund-Chef Hans-Joachim Watzke, Dr. Stefan Holz, Geschäftsführer der EasyCredit BBL, sowie Stefan Kastenmüller, General Manager des Wrestling-Vermarkters WWE. Aus dem Medien-Bereich sind beispielsweise Sky-CEO Carsten Schmidt, Sport 1-Chef Olaf Schröder und Electronic Arts-Geschäftsführer Jens Kosche in der Düsseldorfer Messe dabei.
www.spobis.de

Foto © easyCredit

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen