Movies & TV Foto: Chris Large/Fox

8. Februar, 2017

0

„Legion“: Fox startet ungewöhnliche Superheldenserie

Dass Superhelden nicht ständig in merkwürdigen Kostümen die Welt retten müssen, dürfte spätestens seit Hugh Jackmans Wolverine klar sein. Jetzt schickt der TV-Sender Fox die nächste ungewöhnliche Figur aus dem X-Men-Universum ins Rennen: Legion alias David Haller. Dieser Held der gleichnamigen Serie kommt ohne Maske und Cape aus. Außerdem muss er zunächst nicht die Welt, sondern vor allem sich selbst retten. Fox startet „Legion“ mit Dan Stevens („Downton Abbey“) in der Hauptrolle morgen Abend um 21:00 Uhr und damit innerhalb von 24 Stunden nach der US-Premiere – wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung. Die von FX Productions und Marvel Television produzierte erste achtteilige Staffel basiert auf den Comics von Chris Claremont und Bill Sienkiewicz. Erzählt wird die Geschichte eines jungen Mannes, der seit seiner Teenagerzeit mit einer psychischen Erkrankung zu kämpfen hat. Als er die von Rachel Keller gespielte schöne Syd Barrett (ja genauso wie der legendäre Pink Floyd-Musiker) kennenlernt, wird auf einmal alles anders. Ist er vielleicht mehr als „nur“ ein Mensch? Als Executive Producer zeichnen neben „Fargo“-Schöpfer Noah Hawley auch Bryan Singer und Simon Kinberg verantwortlich, die maßgeblich an der Produktion der „X-Men“-Filme beteiligt waren.
www.foxchannel.de

Foto © Chris Large/Fox

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen