Movies & TV Foto: 99Fire-Films Award

17. Februar, 2017

0

Natalia Avelon begeistert beim 99Fire-Films Award

Einen 99-sekündigen Film zu einem vorgegeben Thema innerhalb von 99 Stunden zu drehen, dessen Halbwertszeit dann auch noch möglichst lange währt, ist nicht einfach. Deswegen gibt’s dafür auch einen Preis: den 99Fire-Films Award. Gestern wurde die Auszeichnungen im Berliner Admiralspalast zum neunten Mal verliehen. Der Preis in der Kategorie „Bester Film“ ging an Christopher Dürkop und sein Team. Die u.a. mit Mads Mikkelsen, Kai Wiesinger, Bettina Zimmermann und Florian Gallenberger prominent besetzte Jury ließ sich von deren Kurzfilm „Glücklich“ am stärksten beeindrucken. Preisgeld: 9.999 Euro. Ein weiterer Höhepunkt des Events war der Auftritt von Schauspielerin und Sängerin Natalia Avelon, die mit ihrer hervorragenden Live-Band zwei Songs aus ihrem im April erscheinenden Debütalbum „Love Kills“ präsentierte.
www.natalia-avelon.com

Foto © 99Fire-Films Award

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen