Movies & TV Foto: Radio Bremen/Stephan Pick

1. März, 2017

0

„3nach9“: Sabine Postel und Oliver Mommsen talken über „Tatort“-Ausstieg

Wenn Sabine Postel und Oliver Mommsen sich 2019 vom Bremer „Tatort“ verabschieden, werden sie gemeinsam ganze 40 Jahre für die beliebte Krimireihe im Einsatz gewesen sein. Nach 20 Jahren sei für sie die Zeit reif für einen Wechsel, findet Sabine Postel. Und Oliver Mommsen schließt sich an: „Bekanntlich soll man ja ‚gehen, wenn es am Schönsten ist‘ und das ist es gerade definitiv.“ Bevor für Hauptkommissarin Inga Lürsen und ihren Kollegen Stedefreund endgültig Schluss ist, gibt es zum Glück noch fünf Krimis. Der nächste „Tatort“, der übrigens eine Jubiläumsausgabe ist, läuft bereits am 12. März um 20:15 Uhr im Ersten. Am kommenden Freitag sind die Bremer Kommissare darüber hinaus in der Radio Bremen-Talkshow „3nach9“ zu Gast und sprechen mit Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo über ihre Zeit beim „Tatort“, ihren nächsten Fall und darüber, was nach 2019 kommen könnte.
www.radiobremen.de

Foto © Radio Bremen/Stephan Pick

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen