News Foto: Studio Lassen

2. März, 2017

0

Ni hao, Cornelia Poletto!

Johannes B. Kerner kehrt im April mit seiner Kochsendung auf die TV-Bildschirme zurück. Dabei kommentiert der Moderator im Studio die Arbeit von Köchen wie Johann Lafer oder Alfons Schuhbeck. Mit von der Partie ist auch Cornelia Poletto, die beim gestrigen Probekochen der Show in Hamburg bekanntgab, dass sie im Oktober in Shanghai eine Zweigstelle eröffnet. An der Elbe betreibt sie bereits seit Jahren den schlicht auf den Namen „Cornelia Poletto“ getauften Feinkostladen mit angeschlossenem Restaurant. In China sind ebenfalls ein Restaurant und (wie auch in Hamburg) eine eigene Kochschule geplant. Auf der Speisekarte stehen typische Poletto-Gerichte wie ihr enorm beliebtes Hühnchen. In einem Extrabereich soll zudem Sterneküche angeboten werden. Die Chefin wird Hamburg und dem deutschen TV-Publikum erhalten bleiben, aber nach eigenen Angaben ca. 60 Mal im Jahr in der chinesischen Partnerstadt der Elbmetropole anzutreffen sein.
www.cornelia-poletto.de

Foto © Studio Lassen

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen