Movies & TV Foto: ProSieben/York Christoph Riccius

8. März, 2017

0

Grimme-Preise für Polak und Böhmermann

81 Produktionen und Einzelleistungen gingen ins Rennen um die 53. Grimme-Preise. Heute Vormittag wurden die Gewinner bekanntgegeben. In der Sparte Fernsehunterhaltung geht ein Preis an Oliver Polak und seinen ProSieben-Blind-Date-Talk „Applaus und Raus!“. Eine weitere Auszeichnung erhält Jan Böhmermanns „Neo Magazin Royale“ – diesmal für die Beiträge „#verafake“ und „Einspielerschleife“. Insgesamt werden 15 Trophäen vergeben, u.a. in den Kategorien Fiktion, Information und Kultur sowie Kinder und Jugend. „Das Preisjahr 2016 verdeutlicht einmal mehr, dass die Frage der gesellschaftlichen Relevanz von Produktionen bei der Bewertung und der Frage danach, was vorbildliches, preiswürdiges Fernsehen ist, bei den Grimme-Jurys eine Rolle spielt“, sagt Dr. Frauke Gerlach, Direktorin des Marler Grimme-Instituts. Die Verleihung findet am 31. März im Theater Marl statt. 3sat überträgt ab 19:00 Uhr im Livestream sowie zeitversetzt ab 22:35 Uhr im TV.
www.grimme-preis.de

Foto © ProSieben/York Christoph Riccius

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen