Musik Foto: B. Muntendorf

21. März, 2017

0

GEMA ehrt den Komponisten-Nachwuchs

Auf den Unsinn einer wertenden Unterscheidung von „ernster“ und „leichter“ Musik hat bekanntlich schon Leonard Bernstein hingewiesen. Zum Glück sieht das die Jury des von der GEMA verliehenen Deutschen Musikautorenpreises 2017 genauso. Und deswegen werden in diesem Jahr erstmals Nachwuchs-Musikautoren der sogenannten Ernsten Musik und der Unterhaltungsmusik gemeinsam geehrt. Ernste Musik dürfe durchaus unterhalten und Musik, die unterhalten möchte, könne auch ernsthaft sein, so die Jury. Von dieser Haltung profitieren die Komponistin Brigitta Muntendorf und die Berliner Popgruppe Von wegen Lisbeth. Die GEMA zeichnet beide, die Vertreterin der Neuen Musik und die fünf Songwriter der Band, für ihr herausragendes musikalisches Schaffen aus. Die Preisverleihung findet am 30. März im Berliner Ritz-Carlton statt.
www.musikautorenpreis.de

Foto © B. Muntendorf

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen