Movies & TV Foto: Lucasfilm/Disney

24. März, 2017

0

„Star Wars“-News von Disney-Chef Bob Iger persönlich

Bevor am 14. Dezember „Star Wars: Die letzten Jedi“ in den deutschen Kinos anläuft, hat sich nun Disney-Boss Bob Iger zu Wort gemeldet und Fragen zu den kommenden Filmen beantwortet. Nach dem Tod von Carrie Fisher stellte er nun klar, dass es in der kommenden achten Episode der Science-Fiction-Saga kein digitales Double der Prinzessin Leia-Darstellerin geben wird. „Ihre Performance bleibt in ‚8‘ wie sie war“, so Iger laut dem Branchenblatt „Variety“. Auch bezüglich des im nächsten Jahr startenden Spin-offs „Han Solo: A Star Wars Story“ ließ er ein paar Hinweise fallen. So werden Fans ihren Lieblingsschmuggler, gespielt von Alden Ehrenreich, als jungen Mann im Alter von 18 bis 24 erleben. Erzählt wird, wie der Held zu seinem Raumschiff „Millennium Falcon“ kam und seinen Kumpel Chewbacca kennenlernt. Außerdem wird man erfahren, warum Han Solo eigentlich Han Solo heißt.
starwars.com

Foto © Lucasfilm/Disney

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen