Allgemein Foto © rbb/André Løyning

12. April, 2017

0

rbb holt Karl Ove Knausgård nach Berlin

Karl Ove Knausgård ist Lieblingsautor, Literaturweltstar – und kommt am 22. Mai nach Berlin. Dort stellt der Norweger den Abschluss seines sechsbändigen autobiografischen Romanprojekts „Min Kamp“ vor. Dabei handelt es sich um eine vom rbb in Kooperation mit dem Luchterhand Literaturverlag präsentierte Deutschlandpremiere. Auf Wunsch des Verlags wurde der Zyklus in der deutschen Übersetzung übrigens nicht mit „Mein Kampf“ überschrieben. Band sechs trägt jedenfalls den Titel „Kämpfen“. Auf dem Programm der Veranstaltung im Haus des Rundfunks stehen eine Lesung des neuen Romans und ein Gespräch mit Radioeins-Moderator Thomas Böhm. Übertragen wird das Ganze am 22. Mai ab 20:00 Uhr im Programm von Radioeins. Tickets für die Veranstaltung gibt‘s im Berliner rbb-Shop, über den rbb-Ticketservice, bei Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.
www.rbb-online.de

Foto © rbb/André Løyning

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen