Movies & TV Foto: Bavaria Fernsehproduktion Berlin/Johannes Disselhoff

24. April, 2017

0

Sido spielt Hauptrolle in Roma-Komödie

Es muss nicht immer „Tatort“ sein. Mit dem „FilmMittwoch im Ersten“ gönnt sich die ARD einen Sendeplatz für Stoffe die gesellschaftlich relevante Themen behandeln und dabei die Zuschauer emotional berühren sollen. 2017 liefen unter diesem Label und mit diesem Anspruch bereits Filme wie „Tod einer Kadettin“ oder „Katharina Luther“. Heute meldete der RBB nun den Drehstart für seinen ersten eigenen Beitrag zum „FilmMittwoch“. Unter dem Titel „Eine Braut kommt selten allein“ gibt’s am 6. Dezember eine Tragikomödie mit dem Rapper Paul Würdig alias Sido in einer der Hauptrollen. Dabei handelt es sich laut RBB um den ersten deutschen Fernsehfilm, in dem die Lebenswirklichkeit der Roma im Mittelpunkt steht. Für Sido sei es aufgrund seiner Sinti-Wurzeln eine Herzensangelegenheit, bei diesem Film mitzuwirken. Das Drehbuch schrieb Laila Stieler, die zuvor u.a. das Skript zu „Die Opfer – Vergesst mich nicht“, den zweiten Teil der NSU-Trilogie, verfasst hatte.
www.rbb-online.de

Foto © Bavaria Fernsehproduktion Berlin/Johannes Disselhoff

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen