Movies & TV Foto: Warner Music

25. April, 2017

0

„Blonde Ambition“: Wie Madonna Madonna wurde

Ob Bob Dylan, Jim Morrison, Tina Turner oder Johnny Cash – über sie alle gibt’s Biopics. Und demnächst ist Madonna an der Reihe. Wie das US-Branchenmagazin „Variety” vermeldet, hat sich Universal Pictures die Filmrechte von Elyse Hollanders Drehbuch „Blonde Ambition“ gesichert, das noch Ende letzten Jahres zum besten unverfilmten Drehbuch 2016 gewählt wurde. Die Madonna-Story spielt im New York der 80er-Jahre – einer Zeit der Affären, Romanzen und des Kampfs um ein Debütalbum. Ein Starttermin des Films wurde bisher nicht genannt. Fest steht dagegen, dass Bryan Singers Queen-Biopic „Bohemian Rhapsody“ zu Weihnachten 2018 in die Kinos kommt. Darin schlüpft „Mr. Robot“-Darsteller Rami Malek in die Rolle von Sänger Freddie Mercury. Die beiden Queen-Mitglieder Brian May und Roger Taylor kümmern sich um den Soundtrack.
variety.com

Foto © Warner Music

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen