Musik Foto: BVMI

25. April, 2017

0

ECHO Jazz für Norah Jones und Gregory Porter

„Die Leute sind ja nicht so, dass sie schon wissen, was sie da machen, wenn sie da was machen“, sagt Helge Schneider in der Reihe „Helge Schneider erklärt Jazz“ über Jazzmusiker. Aber das, was die genannten Leute da machen, machen sie manchmal sogar ziemlich gut. So gut, dass der eine oder andere von ihnen für seine musikalischen Aktivitäten mit einem Preis ausgezeichnet wird. In jedem Fall gab die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), heute Mittag die Preisträger des diesjährigen ECHO Jazz bekannt. Dazu gehören deutsche und internationale Größen wie das Joachim Kühn New Trio, die Bassistin Eva Kruse, die Sänger Gregory Porter und Norah Jones, das Branford Marsalis Quartet u.v.a. Der ECHO Jazz 2017 wird am 1. Juni im Rahmen einer Gala auf dem Werftgelände von Blohm+Voss im Hamburger Hafen verliehen. Hier gibt’s die komplette Liste der Preisträger.

Foto © BVMI

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen