Movies & TV Foto: Universal Pictures/StarPix 2017

7. Juni, 2017

0

Tom Cruise öffnet das Tor zum Dunklen Universum

In Anwesenheit von Hauptdarsteller Tom Cruise feierte gestern in New York der Blockbuster „Die Mumie“ seine US-Premiere. Der Film markiert den Start des von Universal Pictures lange angekündigten Labels Dark Universe. Unter dieser Marke kommt nun sukzessive eine ganze Reihe von Monster-Gruselfilmen in die Kinos. „Die Mumie“-Regisseur und Produzent Alex Kurtzman soll auch für die nächsten Dark Universe-Titel verantwortlich sein. Dazu zählen die Remakes von Klassikern wie „Frankenstein“, „Dracula“ und „Der Schrecken vom Amazonas“. Erstmals wurde gestern bekanntgegeben, dass auch „Das Phantom der Oper“ und „Der Glöckner von Notre Dame“ neu verfilmt werden. Los geht’s morgen aber erst mal mit „Die Mumie“.
upig.de

Foto © Universal Pictures/StarPix 2017

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen