Digital Foto © Renault

12. Juni, 2017

0

Jörg Pilawa wirbt für Elektroautos

Über fünf Millionen Fernsehzuschauer sahen gestern bei RTL das Formel-1-Rennen um den großen Preis von Kanada. Wann die rein elektrische Rennserie Formel E eine ähnliche mediale Resonanz erreichen wird, bleibt abzuwarten. In jedem Fall rasten gestern zum dritten Mal batteriebetriebene Boliden in Berlin um die Wette. Auf der Piste des stillgelegten Flughafens Tempelhof holte sich der Schwede Felix Rosenqvist beim ePrix den Sieg. Derweil lässt sich der Sieg der alltagstauglichen Elektromobilität noch nicht verkünden, doch die großen Hersteller kommen langsam aus der Boxengasse. So schaltet Renault bei der Werbung für den ZOE schon mal einen Gang höher. Im Umfeld der Formel-E-Rennen vom Wochenende werben die Franzosen hierzulande mit den TV-Stars Jörg Pilawa, Panagiota Petridou und Amiaz Habtu. Jörg Pilawa im dazugehörigen Webvideo: „Das sind Hightech-Autos, die auch nicht irgendwie so als Versuchskaninchen über die Straße rollen, sondern das sind alltagstaugliche Autos.“ Zu sehen gibt’s Pilawas Probefahrt bei unseren Kollegen von Brands And Talents.

Foto © Renault

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen