Digital Foto: ZDF/Benno Kraehahn und Sky/Andreas HoffmannFoto: ZDF/Benno Kraehahn und Sky/Andreas Hoffmann

13. Juni, 2017

0

Champions League in Zukunft exklusiv bei Sky

In der vergangenen Woche ließ das ZDF durchblicken, dass man bereits an Alternativen für den drohenden Ausfall der Fußball-Champions-League arbeite. Diese Vorarbeit dürfte sich nun gelohnt haben, denn wie die Bezahlplattform Sky soeben vermeldete, konnte diese sich die exklusiven Übertragungsrechte am wichtigsten europäischen Clubwettbewerb ab der Saison 2018/19 bis einschließlich 2020/21 sichern. Sky arbeitet überdies mit der Plattform DAZN zusammen, die Sublizenzen für den Streaming-Bereich erhält. Sky Deutschland-Chef Carsten Schmidt zeigte sich mit dem Ausgang des medialen Ringens um den Pokal sehr zufrieden: „Sky ist und bleibt damit auch in den kommenden vier Jahren die Heimat der UEFA Champions League in Deutschland und Österreich.“ ZDF-Intendant Thomas Bellut kommentierte: „Für die Fußballfans ist die Verlagerung der Champions League in das Pay TV eine schlechte Nachricht. Europäischer Spitzen-Fußball wird zu einem exklusiven Angebot für deutlich weniger Zuschauer als bisher.“ Das ZDF darf nur noch in der kommenden Saison 18 Spiele übertragen. In jedem Fall hat der öffentlich-rechtliche Sender jetzt Platz für die bereits ins Auge gefassten Alternativen.
info.sky.de

Foto © ZDF/Benno Kraehahn und Sky/Andreas Hoffmann

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen