Movies & TV Foto: WDR/Herby Sachs

17. Juli, 2017

0

„Sportschau Fußball-Bundesliga“ startet mit Frauen-Power in neue Saison

Keine Woche ist es her, dass Schauspielerin Maria Furtwängler mit ihrer MaLisa-Stiftung eine Studie zur Geschlechterverteilung im deutschen Fernsehen und Kino veröffentlicht hat. Demnach seien Frauen deutlich unterrepräsentiert. Um diesem Trend entgegenzusteuern, setzt die ARD Akzente. Ab der kommenden Fußballbundesliga-Saison wird die männerdominierte „Sportschau“ im Ersten um die neue Moderatorin Jessy Wellmer ergänzt. Im Wechsel mit ihren Kollegen Alexander Bommes, Gerhard Delling und Matthias Opdenhövel wird die aus Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern stammende Journalistin durch die beliebte Samstagsausgabe führen. „Es ist einfach ein toller Job, Millionen Fußballfans in Deutschland die Bundesliga zu präsentieren“, sagt Wellmer zu ihrem Engagement. „Ich freue mich darauf, dass es endlich losgeht, natürlich auch aufs ‚Sportschau‘-Team und die charmanten Moderationskollegen.“
www.sportschau.de

Foto © WDR/Herby Sachs

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen