Literatur Fotos: Dudenverlag

7. August, 2017

0

Der dickste Duden aller Zeiten

Am Mittwoch erscheint der neue „Duden“. Die 27. Auflage der von Konrad Duden begründeten Sprachbibel wartet mit 5.000 neuen Einträgen auf – von „abgezockt“ bis „die Zipphose“. Begriffe wie „die Fake News“, „das Selfie“ oder „postfaktisch“ feiern ebenso ihre Duden-Premiere wie „die Abrissparty“, „chillig“ oder „der Honk“. Außerdem ist ein großes „ẞ“ ab sofort zulässig. „In den Rechtschreibduden werden Wörter aufgenommen, wenn sie gebräuchlich sind“, so Dr. Kathrin Kunkel-Razum, die Leiterin der Dudenredaktion. „Sie müssen in unserer elektronischen Textsammlung, die mehr als vier Milliarden Wortformen umfasst, häufig vorkommen. Sie müssen dabei aber auch in unterschiedlichen Quellen wie Zeitungen, Büchern etc. nachweisbar sein und über einen gewissen Zeitraum auftreten – es dürfen keine Eintagsfliegen sein.“
www.duden.de

Fotos © Dudenverlag

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen