Movies & TV Foto: rbb/Markus Nass

8. August, 2017

0

Jessy Wellmer: „Wirkliche Frauenpower findet seit Jahren beim RBB statt“

Vor drei Wochen meldeten wir an dieser Stelle, dass RBB-Sportmoderatorin Jessy Wellmer mit dem Start der neuen Fußball-Bundesligasaison zum Samstagsteam der „Sportschau“ im Ersten stößt. Die gebürtige Güstrowerin betonte heute Mittag in einer Mitteilung des RBB: „Zuletzt war ja häufig von Frauenoffensive oder Frauenpower die Rede, wenn es um Frauen im ARD Sport ging. Dabei findet wirkliche Frauenpower seit Jahren beim RBB statt. Ohne die beiden entschlossenen Intendantinnen Dagmar Reim und Patricia Schlesinger sowie Sportchefin Kati Günther würde ich diesen Job bei der ‚Sportschau‘ jetzt nicht antreten. Ich freue mich auf meine Ausflüge nach Köln zur ‚Sportschau‘. Und ich werde jedes Mal gerne wieder zurückkehren nach Berlin zu meinem Heimatsender, dem RBB.“ Ihre erste Samstagausgabe der „Sportschau“ präsentiert Jessy Wellmer am 19. August, um 18:00 Uhr im Ersten.
www.sportschau.de

Foto © rbb/Markus Nass

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen