Digital Foto: ProSiebenSat.1

9. August, 2017

0

Angela Merkels Youtuber-Treffen: Fragen rattern nur so rein

Das gestern angekündigte Youtuber-Interview mit Angela Merkel zeigt erste Wirkung. ProSiebenSat.1-Sprecher Matthias Bohlig sagte heute Morgen im Gespräch mit smalltalk, dass die Resonanz auf „#DeineWahl“ schon gewaltig sei. „Das rattert nur so rein“, so Bohlig. „Es handelt sich um Tausende von Fragen, die jetzt redaktionell abgestimmt werden müssen. Das bedeutet zum Beispiel, dass die Redaktion die Themen auf die vier einzelnen Youtuber verteilt, damit nicht alle die gleichen Fragen stellen und auch tatsächlich die unterschiedlichen Bereiche angesprochen werden.“ Die Idee zu dem Merkel-Interview, das heute in einer Woche im YouTube Space in Berlin stattfindet, wurde von dem zu ProSiebenSat.1 gehörenden Multiplattform-Netzwerk Studio71 entwickelt. „Bei der Auswahl der Youtuber ging es darum, Leute zu finden, die die junge Generation in Deutschland repräsentieren“, betonte Bohlig. „Voraussetzung war selbstverständlich auch, dass es sich um Leute handelt, die nicht nur erfolgreich sind, sondern auch über ein grundsätzliches Interesse an gesellschaftlichen und politischen Fragestellungen verfügen.“ Das Interview mit der Bundeskanzlerin ist am 16. August per Livestream von 13:00 bis 14:00 Uhr auf YouTube zu sehen.
www.youtube.com

Foto © ProSiebenSat.1

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen