Musik Foto: Sony/Disques Vogue

30. August, 2017

0

Seit 40 Jahren aktuell: die „Offiziellen Deutschen Charts“

Hitparaden gibt es irgendwie schon immer. Ein valides statistisches System allerdings entstand erst, als die Charts im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) von Karlheinz Kögels Media Control bzw. der heutigen GfK Entertainment ermittelt wurden. Auf den Tag genau ist es 40 Jahre her, dass auf diese Weise erstmals regelmäßig ein aussagekräftiges Bild des deutschen Musikmarktes vorgelegt wurde. Damals schaffte es die Single „Magic Fly“ der französischen Gruppe Space als allererster an die Spitze. „Die Offiziellen Deutschen Charts sind seit 1977 die entscheidende Skala des deutschen Musikmarktes, denn sie zeigen, ob ein Song oder ein Album beim Publikum ankommt oder nicht“, sagt BVMI-Geschäftsführer Dr. Florian Drücke.
http://www.gfk-entertainment.com/news/40-jahre-offizielle-deutsche-charts-eine-musikinstanz-feiert-jubilaeum.html

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen