Messe & Event Foto: SWR/Adam Berry

5. September, 2017

0

Donaueschinger Musiktage: Schräg, unbequem, spannend

Zeitgenössische Musik ist mehr als Pop, und Klassik mehr als eine große Vergangenheit. Was die E-E-Musik-Komponisten der Gegenwart zu sagen haben und wie das klingt, zeigen Jahr für Jahr die Donaueschinger Musiktage. Für 2017 sind dort zwischen dem 19. und dem 22. Oktober 20 Uraufführungen und Klanginstallationen geplant. Außerdem will man in der Festivalstadt neue Konzertformate ausprobieren. Dabei sollen sowohl Publikum als auch Musiker aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen werden. Beispielsweise verwandeln sich in Donaueschingen Container in Orte des musikalischen Geschehens. Dabei werden die hergebrachten Prinzipien des klassischen Konzerts – Applaus, Stillsitzen, konzentriertes Hören, Applaus – jedenfalls massiv in Frage gestellt. Infos zum Programm und zum Thema Tickets gibt’s hier.

Tags:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen