Messe & Event Foto © Film Festival Cologne/Manfred Breuersbrock

6. Oktober, 2017

0

Film Festival Cologne: Feierliches Finale mit prominenten Preisträgern

Heute Abend endet die 27. Ausgabe des Film Festivals Cologne mit einer feierlichen Preisverleihung. Der mit 25.000 Euro dotierte und von der Stadt Köln sowie der Film- und Medienstiftung NRW gestiftete Filmpreis Köln geht an die neuseeländische Regisseurin Jane Campion. Ihre deutsche Kollegin Margarethe von Trotta wird mit dem TV Spielfilm-Preis geehrt, während die französische Schauspielerin Juliette Binoche den International Actors Award entgegennehmen wird. Für „Herr der Ringe“-Star Sean Bean gibt es den Hollywood Reporter Award, und für den schottischen Regisseur Kevin Macdonald den phoenix Preis. Mit dem Filmpreis NRW werden überdies herausragende Produktionen geehrt, die unter maßgeblicher Beteiligung des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen entstanden sind. Auszeichnet werden hier die Produzenten Frieder Schlaich und Irene von Alberti für den besten Spielfilm („Der traumhafte Weg“) und im Bereich Dokumentarfilm der Produzent Thomas Kufus („Peter Handke – Bin im Wald. Kann sein, dass ich mich verspäte…“).
www.filmfestival.cologne

Foto © Film Festival Cologne/Manfred Breuersbrock

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen