Menschen Foto: smalltalk

16. Oktober, 2017

0

Cannes: Start der Mipcom

In der warmen Sonne des goldenen Oktobers lässt es sich derzeit ganz gut aushalten. Gründe für eine Reise in den Süden gibt’s natürlich trotzdem. So beginnt heute in Cannes die Mipcom, die größte TV-Messe der Welt. Bis Donnerstag erwarten die Veranstalter rund 14.000 Vertreter von TV-Sendern, Streaming-Portalen, Produktionsfirmen, Vertrieben und großen Medienkonzernen. Im Palais des Festivals et des Congrès an der Croisette präsentieren sich knapp 2.000 Unternehmen. In den Hotellobbys, in den Restaurants und Cafés der Stadt werden neue und alte Netzwerke geknüpft und gefestigt. „Wir haben hier wirklich einen traumhaften Arbeitsplatz“, so Alexander Elbertzhagen, smalltalk-Herausgeber und Vorstand der Kick-Media AG. „Das liegt nicht nur am sommerlichen Wetter, sondern zudem an den auch sonst hervorragenden Bedingungen, Kontakte zu pflegen und Verträge zu schließen.“ Ein großes Thema sind in diesem Jahr erneut hochwertige Fiction-Serien. So wird in Cannes auch „Babylon Berlin“ vorgestellt. In 60 Länder wurde die für 40 Millionen Euro u.a. von der ARD und Sky koproduzierte Serie bereits verkauft. Einen kleinen Tipp am Rande für alle Cannes-Anreisenden vom Flughafen Nizza gibt’s noch von der smalltalk-Redaktion: Die Bushaltestelle für den Expressbus liegt jetzt am Bahnhof.
www.mipcom.com

Foto © smalltalk

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen