Menschen Foto: Jens Koch/Universal Music

16. Oktober, 2017

0

Felix Jaehn und Musik Bewegt rufen zu Spenden für Mexiko auf

Seit Felix Jaehn vor drei Jahren mit seinem Remix „Cheerleader“ weit über Deutschland hinaus die Charts dominierte, zählt er weltweit zu den gefragtesten DJs. Bevor er Ende Oktober zu Auftritten nach Mexico reist, sorgt der 23-jährige Hamburger nun mit einer Wohltätigkeitsaktion für Aufsehen. Gemeinsam mit der Stiftung Musik Bewegt hat er einen Spendenaufruf für die Opfer der jüngsten Erdbeben in dem mittelamerikanischen Land initiiert. „Meine mexikanischen Fans und mein Team haben mich immer herzlich empfangen und ich möchte nicht nur nach Mexiko reisen, um Shows zu spielen“, erklärt Jaehn. Bis heute Mittag wurde das Spendenziel von mindestens 15.000 Euro bereits fast erreicht. Wer helfen will: Hier geht’s zu der Aktion auf der Website von Musik Bewegt.

Foto © Jens Koch/Universal Music

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen