Messe & Event Foto © smalltalk

17. Oktober, 2017

0

Gastro-Gründer 2017: Neue deutsche Küche

In Berlin freut man sich derzeit nicht nur über die goldene Oktobersonne, sondern auch über die „leckerste Woche des Jahres“. Dieses Epitheton haben sich die Veranstalter der Berlin Food Week ausgedacht, um den seit Samstag laufenden Veranstaltungsreigen auf den Begriff zu bringen. Besonders lecker war es gestern Abend, als die fünf Gewinner des Gastro-Gründerpreises 2017 bekanntgegeben wurden. Die Nase vorn hatten Kandidaten, die „über den Tellerrand hinaus“ kochen. Nach Meinung der Jury waren dies die innovativen Teams des „Chickpeace“ in Hamburg, das Berliner „Brlo Brwhouse“, die ebenfalls aus Berlin stammende „Good Bank“, die „Refoodgees“ aus Köln sowie der „Kimbap Spot“ in Bochum. Moderiert wurde die Preisverleihung von Backkönigin Enie van de Meiklokjes, in der Jury probierten und bewerteten u.a. die Konditorin Cynthia Barcomi, der Sommelier Billy Wagner und die vegane Köchin Sophia Hoffmann.
www.gastro-gruenderpreis.de

Foto © smalltalk

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen